Neueste Veröffentlichungen
Ent-scheidung
News / Aktuelles
Unbenannte Zuwendungen - Gütertrennung
Zum Ausgleich unbenannter Zuwendungen, die im Hi...
Informatives

Informatives zum Familienrecht

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet über Umgangsrecht des "nichtehelichen" Vaters mit dem mutmaßlichen Sohn, der einen anderen "gesetzlichen" Vater hat?!

"Zeit, dass sich was dreht" - so singt Herbert Grönemeyer. Bei den Rechten der "nichtehelichen" Vätern sorgt der europäische Gerichtshof immer mal wieder dafür, "dass sich dreht". In einer - wenn auch noch nicht rechtskräftigen - Entscheidung zum Umgangsrecht zwischen nichtehelichem Vater und seinem Kind hat er den deutschen Familiengerichten eine Pflicht zu mehr Ermittlung und Abwägung ins Stammbuch geschrieben.
PDF zum herunterladen
Speichern Öffnen ebgh.pdf (79,21 kb)

Düsseldorfer Tabelle 2019

Zum 1.1.2019 tritt die neue "Düsseldorfer Tabelle" in Kraft. Hierzu drei Tipps:
  • Die Tabelle geht von zwei Unterhaltsbedürftigen aus. Wer für mehr Menschen zahlt, die Unterhalt beanspruchen können, kann für die Berechnung des Kindesunterhalts um eine Tabellenstufe herabstufen
  • Die Selbstbehalte wurden erhöht. Gegenüber minderjährigen Kindern beträgt der Selbstbehalt jetzt 1.080 Euro, gegenüber nicht privilegierten volljährigen Kinder 1.300 Euro, gegenüber Ehegatten 1.200 Euro und im Elternunterhalt beträgt der Selbstbehalt des Unterhaltspflichtigen jetzt mindestens 1.800 Euro und für seinen Ehegatten 1.440 Euro
  • In den Selbstbehalten sind Warmmieten einkalkuliert. Der Selbstbehalt kann sich erhöhen, wenn die tatsächliche Miete höher liegt. Im Unterhaltsrecht der Ehegatten kann trennungsbedingter Mehrbedarf zu berücksichtigen sein.
Düsseldorfer Tabelle 2019
Speichern Öffnen Duesseldorfer-Tabelle-2019.pdf (239,90 kb)

Ergänzend gelten für Unterhaltsberechnungen die Unterhaltsleitlinien des jeweils zuständigen Oberlandesgerichts. Für die Höhe des Unterhaltes orientieren sich diese an der Düsseldorfer Tabelle, so dass auch die Erhöhung ab 1.1.2019 gilt. Nachfolgend finden Sie die ab dem 01.01.2018 geltenden Leitlinien des Oberlandesgerichts Hamm:
Hammer Leitlinien 2019
Speichern Öffnen HLL_2019-02.pdf (538,30 kb)



Erster Beratungstermin beim Anwalt

Wir haben nachfolgend für Sie eine Checkliste und einen Fragebogen zusammengestellt. Sie können sich und uns damit die Aufnahme der erforderlichen Informationen erleichtern, wenn Sie beides zu Ihrem ersten Beratungstermin vollständig ausgefüllt mitbringen würden.

Dokumentencheckliste

(bitte prüfen Sie ob diese Dinge vorliegen)
  • Heiratsurkunde
  • Ehevertrag
  • Geburtsurkunde der Kinder
  • Verdienstnachweise der letzten 12 Monate und
    letzten Steuerbescheid des Mandanten
  • Verdienstnachweise der letzten 12 Monate und letzter Steuerbescheid des Ehegatten
  • Bei Immobilienvermögen: Grundbuchauszüge Darlehensverträge
  • Bei Schulden: Darlehensverträge/Kontoauszüge
  • Soweit vorhanden weitere Unterlagen zu Vermögen/Verbindlichkeiten

Fragebogen

  • Wann haben Sie geheiratet?
  • Haben Sie einen Ehevertrag geschlossen?
    Wenn ja, fügen Sie bitte eine Kopie bei.
  • Bei wem leben die Kinder?
  • Seit wann leben Sie getrennt?
    In derselben Wohnung?
  • Gibt es bei Ihnen oder Ihrem Ehepartner weitere Unterhaltsverpflichtungen ( z.B. weitere Kinder außerhalb der Ehe oder gegenüber Verwandten)?
    Seit wann bestehen diese Verpflichtungen?
  • Was passiert im Falle der Trennung mit dem Hausrat?
    Ist Hausrat schon verteilt?
  • Wie sind oder waren Sie und Ihr Ehepartner rentenversichert?
  • Gibt es Lebensversicherungen?
Listen Sie hier Ihr Vermögen auf - unterteilt in die jeweilige Zugehörigkeit:
  • Mein Vermögen
  • Das Vermögen meines Partners
  • Gemeinsames Vermögen


Wenn Sie Ihr Rentenkonto vor Trennung und Scheidung klären lassen wollen, finden Sie hier die notwendigen Formulare:

Erläuterung zur Rentenklärung
Speichern Öffnen rentenklaerung.pdf (198,80 kb)

Für das Scheidungsverfahren muß das Gericht Ihre Rentenansprüche ausrechnen lassen.

Die notwendigen Formulare können Sie hier downloaden. Das beschleunigt die Scheidung.
Fragebogen zum Versorgungsausgleich
Speichern Öffnen v_10-01.pdf (321,45 kb)

Möglicherweise ist Ihr Rentenkonto noch nicht auf dem neuesten Stand. Hier finden Sie die Formulare, mit denen Sie bei Ihrer Rentenversicherung die Klärung des Kontos beantragen können.


Vermögensübersicht für die Durchführung von Zugewinnausgleich

PDF zum herunterladen
Speichern Öffnen D3060.pdf (21,63 kb)